Interessiert, warum wir Passion For Classics entwickelt haben?
Sehen Sie sich das Video hier an:

Porsche 993 4S, 1995

Porsche

Dieses Porsche 911 Carrera 4S Coupé von 1995 ist ein Exemplar aus Deutschland, das 2023 in die USA importiert wurde. Das Auto hat nach seinem kürzlichen Kauf im Jahr 2023 durch den verkaufenden Händler 68 Kilometer auf dem Tacho. Das Auto wird von einem 3,6-Liter-Sechszylinder-Boxermotor angetrieben, der alle vier Räder über ein Sechsgang-Schaltgetriebe mit Sperrdifferenzial antreibt, und es ist in Schwarzmetallic gehalten und hat eine Teillederpolsterung in Rubicon Grey. Zur Ausstattung gehören 18-Zoll-Turbo-Twist-Räder, ein elektrisches Schiebedach, Xenon-Scheinwerfer, ein geschwindigkeitsabhängiger Heckspoiler, beheizte Vordersitze, Tempomat und Klimaanlage. Im Jahr 2023 wurden Berichten zufolge die Antriebsriemen, Zündkerzen sowie Bremsbeläge und -rotoren ausgetauscht. Dieses 993 C4S Coupé wird mit Werksunterlagen, einem gestempelten Wartungsheft und einem sauberen Georgia-Titel angeboten.

Mercedes-Benz 190E 2.5-16 Evolution 2, 1990

Mercedes-Benz

Dieser Mercedes-Benz 190E 2.5-16 von 1990 ist die Nummer 210 von 502 Evolution II-Exemplaren und wurde nach Stationen in der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden im Oktober 2023 in die USA importiert. Er wird von einem 2,5-Liter-Cosworth-Reihenvierzylinder angetrieben, der mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe gekoppelt ist, und ist in Schwarzmetallic mit schwarzem Leder gehalten. Zur Ausstattung gehören ein Sperrdifferenzial, eine selbstnivellierende Federung, 17″-Leichtmetallfelgen Evo II, ein elektrisches Schiebedach, ein Heckflügel, beheizte und elektrisch verstellbare Vordersitze, eine Klimaanlage und eine Becker Europa 2000-Stereoanlage. Die Arbeiten seit Juli 2023 umfassen den Flüssigkeitswechsel, die Wartung der Bremsen und der Klimaanlage sowie den Austausch der Reifen. Dieser W201 Evolution II hat 117 Meilen auf dem Tacho und wird jetzt mit einer Bedienungsanleitung, einer 190E 2,5-16-Broschüre, Importdokumenten, Teilwartungsberichten, einem sauberen Carfax-Bericht und einem sauberen Georgia-Titel angeboten.

Porsche 928 GTS, 1992

Porsche

Dieser Porsche 928 GTS von 1992 wird von einem 5,4-Liter-DOHC-V8 mit Fünfgang-Schaltgetriebe angetrieben und ist in Midnight Blue Metallic mit schwarzer Lederpolsterung lackiert. Zur Ausstattung gehören ein Sperrdifferenzial, 17″ Cup 1-Räder, verstellbare Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer, elektrisch verstellbare Vordersitze, ein beheizbarer Fahrersitz und die originale Blaupunkt-Stereoanlage. Die Wartung im Jahr 2023 umfasste einen Ölwechsel sowie das Aufladen und Überprüfen der Klimaanlage. Dieser 928 GTS wird jetzt mit Werksunterlagen und einem gestempelten Wartungsheft verkauft.

Ferrari F355 GTS, 1995

Ferrari

Bei diesem Ferrari F355 GTS von 1995 handelt es sich um ein Exemplar mit Linkslenkung für den europäischen Markt, das zunächst in Österreich ausgeliefert wurde und dort Berichten zufolge bei zwei Besitzern blieb, bis es nach Belgien zog und anschließend vom verkaufenden Händler gekauft und 2023 in die USA importiert wurde . Angetrieben wird er von einem 3,5-Liter-DOHC-V8, gepaart mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe und einem Sperrdifferenzial. Er ist in Rosso Corsa mit schwarzer Connolly-Lederpolsterung ausgeführt und mit einem abnehmbaren Targadach, 18-Zoll-Fünfspeichen-Magnesiumrädern, ausklappbaren Scheinwerfern, automatischer Klimaregelung, einem Schalthebel und einer Becker-CD-Stereoanlage ausgestattet.

Porsche 993 Turbo X50, 1997

Porsche

Dieser Porsche 911 Turbo von 1997 ist ein Modell für den deutschen Markt, das von einem 3,6-Liter-Boxermotor mit zwei Turboladern angetrieben wird und alle vier Räder über ein Sechsgang-Schaltgetriebe mit Sperrdifferenzial antreibt. Das Auto ist in Arctic Silver Metallic über Midnight Blue-Leder gehalten und verfügt über das X50 Turbo Power Kit, das zwei K22-Turbolader, einen Ölkühler und ein überarbeitetes Steuergerät hinzufügt. Zur weiteren Ausstattung gehören Xenon-Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer, ein fester Heckspoiler, ein elektrisches Schiebedach, 18-Zoll-Räder, beheizbare Sportsitze vorn, eine CD-Stereoanlage und eine Klimaautomatik. Bevor das Fahrzeug im Jahr 2023 in die USA importiert wurde, bestanden die Arbeiten in den Niederlanden aus der Wartung der Klimaanlage und dem Austausch von Kupplung, Reifen, Dämpfern, Ventildeckeldichtungen und Nebelscheinwerfern. Dieser 993 Turbo hat 131 Kilometer auf dem Tacho und wird jetzt vom verkaufenden Händler mit Bedienungsanleitung, Wartungsunterlagen und einem Georgia-Titel angeboten.

Ferrari 512 TR, 1993

Ferrari

Dieser 512 TR hat eine Laufleistung von 34.000 (ca. 21.000 Meilen) und wird jetzt vom verkaufenden Händler mit Bedienungsanleitung, abgestempeltem Serviceheft, Serviceaufzeichnungen, sauberem Carfax-Bericht und sauberem Georgia-Titel angeboten.

Ferrari 512M, 1996

Ferrari

Dieser Ferrari F512 M von 1996 ist eines von etwa 501 Exemplaren, die zwischen 1994 und 1996 hergestellt wurden. Berichten zufolge wurde der Wagen neu in Italien ausgeliefert und verbrachte einige Zeit in Japan, bevor er vom verkaufenden Händler in Dänemark gekauft und im April 2023 in die USA importiert wurde. Das rot lackierte Auto mit schwarzer Lederpolsterung wird von einem 4,9-Liter-Zwölfzylinder-Boxermotor angetrieben, der mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe und einem Sperrdifferenzial gekoppelt ist. Zur Ausstattung gehören eine Kreissieg F1Sound-Abgasanlage, mehrteilige 18-Zoll-Räder, seitliche Geraden, feste Scheinwerfer, Klimaanlage, elektrische Fensterheber und ein Schalthebel. Ein von Formula Automobile AS im November 2022 in Lyngby, Dänemark, durchgeführter Service umfasste den Einbau von Ersatz-Zahnriemen, Zündkerzen und Kraftstoffpumpen sowie das Aufladen der Klimaanlage.

Ferrari 250 GT Lusso